Un outil pour l’avenir - MEST  - Master Européen en Sciences du Travail Un outil pour l’avenir - MEST  - Master Européen en Sciences du Travail

> Universität Trier > Bewerbung > OUTGOING

OUTGOING

OUTGOING

OUTGOING (Studierende der Universität Trier)

  • Das MEST-Programm ist eine Option für Studierende des Masters „Dienstleistungsökonomik“ mit der Spezialisierung „Human Resource Management & Employment Relations in Service Industries“ und den Wahlfächern VWL und Soziologie in den entsprechenden Spezialisierungen. Ein alternativer Nachweis von Vorkenntnissen in VWL und Soziologie im Bereich Arbeit, Personal und Organisation ist möglich.
  • Zudem sollte ein Nachweis von Sprachkenntnissen für das angestrebte Gastland vorliegen. (Bezüglich der Durchführung eines Sprachtests wenden Sie sich bitte an Frau Freihoff, Akademisches Auslandsamt, V07, Tel. 0651-201 2809)
  • Sollte ein Nachweis zur Bewerbungsfrist noch nicht vorliegen, kann dieser ggf. auch parallel zum Studium erworben werden. Die Anforderungen sind jedoch - je nach Partneruniversität - unterschiedlich. Nähere Auskünfte hierzu erhalten Sie bei Herrn Prof. Haunschild (C422, Tel. Sekretariat : 0651-201 2681).
  • Für die Bewerbung sollen zudem bereits Ideen für das Thema der Master-Arbeit entwickelt worden sein ; das Thema soll einen inhaltlichen Bezug zum MEST-Studienprogramm aufweisen.

 


MEST  - Master Europ�en en Sciences du Travail
LSE ISCTE UAB Universität Bremen UCD UCL UNIVERZA V LJUBLJANI Firenze Milano Universität Trier University of Warwick Toulouse 1 UvA Facultatea de Științe Politice